Warenkorb ist leer

Ihr Warenkorb ist leer.

Online Shop

 

Schamanentrommel DigiDrum Mongolian Style 702 Rothirsch Bulle mit Resonatoren unter der Haut

bester Klang mit Kopfhörer
Einzelstück! geräuchert und geweiht
Geburt 22.04.2021 18.30 Uhr
Kunstwerk der Extraklasse!

Diese wunderbare Schamanentrommel in der Bauart der Mongolen wurde mit viel Liebe im Atelier DigiDrum erstellt.

Durchmesser mit Resonatoren 45,5 cm
Spieldurchmesser 39 cm
Rahmen Weide Höhe ca 6,5 cm
Perlhuhnfeder
Bergkristall im Haltekreuz
Haltekreuz Rohhaut aufwendig geknotet.

Der mit Hasenfell dekorierte Schlägel ist im Preis enthalten

CHF 539.00

Stk.

Sofort ab Lager lieferbar. Kann im OnlineShop bestellt oder im Laden Bern-Liebefeld probegespielt werden

  • Resonatoren
    Die unter der Haut stehenden Resonatoren geben der Trommel ein gewaltiges Klangvolumen. Mit dieser wunderbaren Technik fühlt sich eine Trommel im Durchmesser 39 cm wie eine Trommel im Durchmesser 45 cm an und klingt ebenfalls so. Der Vorteil dieser Bauart ist, dass man mit einer leichten handlichen Trommel unterwegs ist und das Klangvolumen einer um eine Nummer grössere Trommel hat.
    Zusätzlich haben diese Trommeln durch Ihre Optik eine enorm starke Ausstrahlung!
    Haut Rothirsch Kuh

    Perlhuhnfeder.
    In der Bespannhaut ist eine wunderschöne Perlhuhnfeder eingearbeitet, die mit Leder unterlegt ist, somit erzeugt die Feder keinen Klang.

    Bespannhaut
    Da die Bespannhaut aufwendig in sich eingedreht ist, hät die Spannung dieser charismatischen Trommel sehr lange an.

    Da Didier Gilgen seine angebotenen traditionellen Trommeln ohne Knoten in der Bespannhaut/Kreuz baut, ist der Energiefluss der Trommel nicht unterbrochen. Dies wirkt sich unvergleichlich auf die Kraft, die Rundheit und die Klarheit des Klanges aus.
    Somit können ebenfalls keine losen Enden von Knoten die Reinheit des Klanges stören.
    Da die Bespannhaut auffwendig in sich eingedreht ist, hält die Spannung der Trommel sehr lange an.

    Diese wunderbar mystische Schamanentrommel wurde mit viel Liebe  von Didier Gilgen im Schamanen-Atelier Liebefeld erschaffen.